Full Force Festival 2019

Full Force Festival 2019

Seit 2011 gehört das Full Force Festival zu den bekanntesten europäischen Festivals für Metal-, Hardcore- und Punkrock-Fans. Bei hochsommerlichen Temperaturen wurde dieses Jahr die 26. Ausgabe des Full Force mit 62 Bands in der imposanten Tagebau-Kulisse von Ferropolis gefeiert.

Die Hardbowl Tentstage hat eine ganz besondere Atmosphäre auf dem Full Force geschaffen, denn bei Bands wie The Amity Affliction, Terror, LANDMVRKS, Crystal Lake oder Polaris fühlte man sich eher wie in einem Club als bei einem Festival mit 16.000 Besuchern – Einlassstopp inklusive.

Die nötige Abkühlung bei rund 38 Grad gab es bei der für den deutschen Metal-Festival-Bereich einzigartigen Medusa Seastage. Direkt am Strand und beim Planschen im kühlen Nass konnten Bands wie Cannibal Corpse, Infected Rain oder Amenra angeschaut werden. Da kam Urlaubsfeeling auf!

Die Mad Max Mainstage im Zentrum des ehemaligen Tagebau-Geländes entwickelte sich zu einer Metal(l)-Arena. Tagsüber kam man bei hochsommerlichen Temperaturen bei While She Sleeps, Bury Tomorrow oder Whitechapel ordentlich ins Schwitzen.

Nachts wurde die Kulisse der alten Bagger für imposante Licht- und Pyroshows genutzt. Bei den Headlinern Parkway Drive, Arch Enemy und Limp Bizkit stand die Main Stage wortwörtlich in Flammen.

The Amity Affliction
At The Gates
Full Force Impressionen
Autor Lukas Schmid
Wohnort Stuttgart
Beruf Student
Dabei seit März 2019
Deine Aufgabe bei Stageload Fotograf
Top-Alben Architects - Holy Hell, Wage War - Blueprints, Crystal Lake - Helix
Die besten Konzerterlebnisse Architects Strasbourg 2017, Architects Ally Pally 2018, Architects Wembley 2019

Hinterlasse einen Kommentar