TOUR UPDATE: Born From Pain

Tour UpdateWhat’s Up EverybodyWie manche von euch vielleicht schon mitbekommen haben, musste sich Rob einer schweren Operation an seinen Augen unterziehen, was dazu geführt hat das er unsere aktuelle Tour mit TERROR, STICK TO YOUR GUNS und TRAPPED UNDER ICE verlassen musste. Soweit wir wissen ist die Operation gut verlaufen und wir hoffen das er in circa. 2 Wochen zu uns zurückkehren kann. In der zwischen Zeit, wünscht ihm jeder auf dieser Tour Alles Gute für seine Genesung. Für diese Zeit wird David von Terror aka Sänger von Down to Nothing Rob’s Platz einnehmen so das wir keine Konzerte auf der Tour canceln müssen.Dank... Weiterlesen

Coax, Break Up, New Reality. Gone to Waste

coaxpreFotos von Coax, Break Up, New Reality. Gone to Waste in Warburg vom 23.05.2009 Eine neue Location, eine neue Welt?Keineswegs! Ungefähr 100 Leute haben sich am Samstagabend im Kuba in Warburg-Welda eingefunden.Der Club befindet sich in einem alten Fachwerkhaus oder sagen wir: das Fachwerkhaus ist der Club.Welda liegt mitten im Nirgendwo, umgeben von Wald und Wiesen und hier soll heute Abend ein Hardcore Konzert stattfinden?! Naja, ich weiß ja nicht, aber genug Leute sind da, also kann es ja losgehen: Um 21:30 ging dann auch die erste Band auf die Bretter. Gone to Waste heißen die Jungs und spielen heute Abend ihren ersten Gig was man ihnen ni... Weiterlesen

Intohimo

IntohimoFotos von Intohimo in Berlin vom 19.05.2009 Obwohl die vorige Veranstaltung des Abends eher weniger gut besucht war, wurde es bei Intohimo auf einen Schlag voll.Kein Wunder…denn die Jungs aus Schweden sind auf der Bühne voll in ihrem Element. Intohimos Präsenz,ihr Umgang mit dem Publikum und ihre Musik, lassen die Jungs zu einer tollen Mischung werden. Die Songs waren top ausgewählt. Los gings mit dem ersten Song vom neuen Album, welcher sicherlich auch durch myspaceEinigen zu Ohren gekommen ist. ‚Mirror Mirror‘ zog die ganze Menge mit sich. Daraufhin folgten weitere Songs vom neuen Album wie ‚Hello, I’m Noah̵... Weiterlesen

Terror, Born From Pain, Stick To Your Guns, Trapped Under Ice

terrorpre2Fotos von Terror, Born From Pain, Stick To Your Guns, Trapped Under Ice, in Kassel vom 19.05.2009. Wir schreiben Dienstag, den 19.05.2009 D.I.Y. Kassel hatte zu diesem Package von Hammer Bands geladen und keiner konnte ahnen, dass es so ein Hammer Abend wird.21 Uhr soll der Spaß heute losgehen. Ich hab mich echt gefragt ob der Gig heute ausverkauft wird, es wurden im VVK „nur“ 180 Karten verkauft, was ich für die Bands ziemlich wenig finde. Aber ich sollte eines Besseren belehrt werden. Pünktlich um 9 Uhr fangen dann auch Trapped Under Ice aus Baltimore mit ihrem ersten Song an, die Leute anzuheizen. Den größten Tei... Weiterlesen

Metallica in Köln - World-Magnetic Tour

Metallica in Köln 17.05.2009Wenn die Rockgröße überhaupt ruft, kommen sie alle. Die komplette World-Magnetic Tour ist ausverkauft, genauso wie der gestrige Tourtermin in der Köln-Arena. Gegen 16 Uhr erreichte ich die Lanxess-Arena und traf auf ein buntgemischtes Publikum. Väter und Söhne, Punks und Vollblut-Metaller, Kinder und Mitfünfziger, so ziemlich alle Altersklassen und Subkulturen waren vertreten. Um ca. 17 Uhr war dann bereits Einlass. In der Halle angekommen viel direkt die zentral in der Mitte aufgebaute Bühne auf.An der Decke, passend zum CD-Cover von Death Magnetic hingen 8 riesige Stahlsärge. Pünktlich ... Weiterlesen

Antifa Skateboard Day Herne

WARUM DAS GANZE?! Der Antifa Skateboard Day ist eine Veranstaltung des KAZ Herne, in Kooperation mit Antifa-Gruppen und anderen Unterstützern aus der Umgebung. Wir verstehen diesen Tag als deutliches Zeichen gegen Rassismus, Sexismus, Antisemitismus und Ausgrenzung jeglicher Art, sowohl durch Neonazis und andere Rechte, als auch durch die gesellschaftliche Mitte. Wohlwissend das so eine Veranstaltung nicht außerhalb dieser Gesellschaft steht, halten wir einen solchen Rahmen für sinnvoll, um auf rechte Strukturen aufmerksam zu machen und für linke Kultur in und um Herne zu werben. ANFAHRT ZUM SKATEPARK Mit dem Auto: A43 bis zur Ausfahrt Herne-Ei... Weiterlesen

RINGROCKER FINALE - After One Summer, Yeahbutnow!, Parachutes, At The Farewell Party

090509_parachutes_pre Fotos von After One Summer, Yeahbutnow!, Parachutes, At The Farewell Party beim RingRocker Finale im Druckluft Oberhausen vom 09.05.2009. Das Ringrocker-Finale ging am 9.5.09 in die bereits sechste Runde. Fünf Bands kämpfen um den Einzug ins Rock am Ring Festival.Den Start an diesem Abend machten After One Summer mit ihren Pop-Rock Tönen und brachten die Menge dabei schon einmal in Stimmung. Anschließend folgten die Dortmunder Jungs von Yeahbutnow! und füllten den Konzertsaal des Drucklufts mit Melodien, die man heutzutage immer seltener in solch kleinen Clubs zu hören bekommt. Mit Elementen des Indie, Rock und Pop... Weiterlesen

Kilians sagen Tourtermine ab

The Kilias – TourLiebe Freunde,nach nur 4 Tagen auf Tour haben wir leider schon schlechte Neuigkeiten: Simon leidet unter einer akuten Stimmbandentzündung und darf nach ärztlicher Anordnung erstmal nicht singen.Seinen Stimmbänder zu Liebe müssen wir bedauerlicherweise folgende Termine der aktuellen Tour absagen: 27.04.CH-Zürich, Abart28.04.Konstanz, Kulturladen29.04.A-Innsbruck, Weekender30.04.A-Wien, Szene Wir arbeiten mit Hochdruck an Nachholterminen für die Shows und hoffen die neuen Termine im Laufe der Woche bekanntgeben zu können. Ab dem 01.05. in München sollte Simon wieder fit sein, dann setzen wir die Tour nat&u... Weiterlesen

Comeback Kid, Bane, Misery Signals, Architects, Outbreak

Comeback Kid Fotos von Comeback Kid, Bane, Misery Signals, Architects, Outbreak in der Essigfabrik Köln vom 14.04.09. Neben dem Headliner des Abends Comeback Kid standen am 14.04.09 noch vier weitere Bands in der nicht ganz so gut besuchten Essigfabrik in Köln auf der Bühne. Den Anfang machten Toxin To Salvation, die durch eine Abstimmung über Myspace den Platz als Vorband ergattern konnten. Als zweite Band des Abends sorgten Outbreak mit ihrem aggressiven Hardcore-Punk für eine gute Show ,sowohl auf als auch vor der Bühne, da eine größere Gruppe Fans die Essigfabrik ebenfalls gut aufmischte. Danach folgten Mise... Weiterlesen