annisokay – Arms: Neues Album im August

annisokay werden am 17. August ihr neues Album „Arms“ veröffentlichen. Die Post-Hardcore-Band aus Halle (Saale) wird außerdem im Herbst auf ausgedehnte Tour gehen:

18.10.2018 UK-London – O2 Academy Islington
19.10.2018 UK-Birmingham – Asylum 2
25.10.2018 GER-Berlin – Musik & Frieden
26.10.2018 GER-Osnabrück – Bastard Club
27.10.2018 GER-Köln – Kantine (MoreCore Festival)
30.10.2018 GER-Dresden – Scheune
31.10.2018 GER-Nürnberg – Z-Bau
01.11.2018 GER-Hannover – Musikzentrum
02.11.2018 GER-Hamburg – Logo
03.11.2018 GER-Bochum – Matrix
08.11.2018 GER-Stuttgart – Universum
09.11.2018 GER-München – Backstage
10.11.2018 AT-Wien – Flex
15.11.2018 GER-Saarbrücken – Garage
16.11.2018 GER-Aschaffenburg – Colos Saal
17.11.2018 GER-Leipzig – Täubchenthal (Final Round)

annisokay gründeten sich 2007 und veröffentlichten bislang drei Alben, von denen es die letzten beiden, „Enigmatic Smile“ (2013) und „Devil May Care“ (2015) auch in die deutschen Charts schafften. 2011 gelangte die Band durch ihr Cover des Lady Gaga-Songs „Telephone“ zu großer Bekannheit in der Szene.

Autor Patrick Siegmann
Wohnort Göttingen
Beruf Doktorand
Dabei seit September 2009
Deine Aufgabe bei Stageload Koordination Reviews, News
Top-Alben Viel zu viele. "Songs To Scream At The Sun" von Have Heart ist aber definitiv eines von den Alben, die mich am meisten geprägt haben.
Die besten Konzerterlebnisse Auf jeden Fall vorne mit dabei: Have Heart, Shipwreck AD, Rise And Fall und AYS in der Roten Flora in Hamburg, Juli 2009

Hinterlasse einen Kommentar