Donots – Jubiläumskonzerte im April mit Anti-Flag und Itchy

Bereits im September haben die Donots vier ganz besondere Konzerte zu ihrem 25. Bandjubiläum angekündigt, nun hat die Band ganz besondere Gäste bestätigt: Keine Geringeren als Anti-Flag und Itchy werden die Donots bei den Konzerten unterstützen. Hier die Termine:

24.04. Düsseldorf, Stahlwerk (ohne Anti-Flag)
25.04. Hamburg, Mehr! Theater
26.04. Berlin, Columbiahalle
27.04. Wiesbaden, Schlachthof (ohne Itchy)

Die Donots sind eine 1994 in Ibbenbüren gegründete Punkrock-Band um Ingo und Guido Knollmann. Nach den ersten Alben „Pedigree Punk“ und „Better Days Not Included“ folgte 2001 der kommerzielle Durchbruch mit „Poket Rock“ und dem darauffolgenden, vierten Album „Got The Noise“. Sang Sänger Ingo zu Beginn der Karriere noch auf Englisch, so sind auf den aktuellen Alben überwiegend deutschsprachige Songs zu finden. „Lauter als Bomben“, das aktuelle Album der Donots, erschien Anfang 2018.

Foto: Dennis Dirksen

Hinterlasse einen Kommentar