Single Mothers – Drei Deutschlandkonzerte im November

Obwohl die Besetzung ständig wechselt, funktionieren Single Mothers trotzdem als Punk- und Post-Hardcore-Band sowohl live als auch auf ihrem zweiten kürzlich erschienenen Album „Our Pleasure“. Im November sind sie in Köln, Berlin und Hamburg zu sehen.

Die Dates:
28.11. – Köln – Blue Shell
29.11. – Berlin – Urban Spree
30.11. – Hamburg – Hafenklang

Autor Nils Hölscher
Wohnort Hamburg
Beruf Student
Dabei seit Oktober 2017
Deine Aufgabe bei Stageload Fotos
Top-Alben I Am Oak – „On Claws“, The Twilight Sad – „Nobody wants to be here and nobody wants to leave“, Turbostaat – „Das Island Manøver“, Title Fight – „Shed“, Love A – „Irgendwie“
Die besten Konzerterlebnisse Das „Angst macht keinen Lärm“ Festival 2016 in Potsdam mit u.A. Turbostaat, Pascow, Freiburg und Love A war für mich wunderschön und bleibt unvergessen. Mit meinen Freunden von „Tobsucht Konzerte“ in Münster Shows zu veranstalten war immer spannend und macht mir sehr viel Spaß! Ein perfektes Beispiel dafür, wie Musik Menschen zusammenbringen und Freundschaften entstehen lassen kann.

Hinterlasse einen Kommentar