Templeton Pek – Sirens: Neuer Song

Via Drakkar und Soulfood haben Templeton Pek ihre neue Single „Sirens“ mitsamt Video veröffentlicht – und damit einen Vorboten ihres neuen Albums, das für 2018 geplant ist!

Die britische Punkrock-/Melodic Hardcore-Band hat sich 2005 in Birmingham gegründet und macht seitdem ihre Wut über Rassismus, Sexismus und Fremdenfeindlichkeit in ihren Texten Luft. Nach ihrem Debütalbum „No Association“ (2009), „Scratches And Scars“ (2011), „Slow Down For Nothing“-EP (2012), „Signs“ (2013) und nicht zuletzt „New Horizons“ (2015) soll bald der ersehnte neue Longplayer auf den Markt kommen. Details sind allerdings noch nicht bekannt.

Für Fans von Rise Against, Ignite und Bad Religion.

Pünktlich zu Jahresbeginn werden Templeton Pek außerdem im deutschsprachigen Raum unterwegs sein – zum Teil mit Flash Forward.

Die Dates:
17.01. – München – Backstage *
18.01. – Wien (AT) – Arena
19.01. – Leipzig – Pool Garden *
21.01. – Berlin – Cassiopeia *
22.01. – Hamburg – Marx *
24.01. – Wiesbaden – Schlachthof *
25.01. – Münster – Sputnikcafe *
26.01. – Köln – Tsunami Club *
27.01. – Kaiserslautern – Kammgarn

* mit Flash Forward

Autor Leonie Wiethaup
Wohnort Nähe Münster
Beruf PR-Assistenz
Dabei seit Februar 2015
Deine Aufgabe bei Stageload Reviews, Interviews, News, Gewinnspiele
Top-Alben Apologies, I Have None - London; The Wonder Years - No Closer To Heaven; Cold Reading - Sojourner; Shoreline - You Used To Be A Safe Place; Twoonacouch - And I Left
Die besten Konzerterlebnisse Jimmy Eat World @ Skaters Palace, Münster, Frank Carter & The Rattlesnakes @ Dour Festival, The M-Pire Strikes Back-Festival 2016

Hinterlasse einen Kommentar