Touche Amore – I’ll Get My Just Deserve: Live-Version

Am 2. November werden Touche Amore über Epitaph Records und Deathwish Inc. mit „TA1000“ ein Livealbum veröffentlichen. Anläßlich ihres zehnjährigen Bestehens hat die Band im Februar 2018 ihre außerdem 1000. Show in Los Angeles gespielt und diese aufgezeichnet. Das Ergebnis wurde von Kurt Ballou (Converge) gemixt. Nach „Flowers And You“ gibt es nun „I’ll Get My Just Deserve“ von de 2010 erschienenen Split 7″ mit La Dispute als Live-Version bereits zu bestaunen.

„Stage 4“, das letzte Album der Post-Hardcore-Band, erschien 2016. Im vergangenen Sommer tourten Touche Amore mit Basement durch Europa und veröffentlichten mit „Green“ einen neuen Song.

Autor Patrick Siegmann
Wohnort Göttingen
Beruf Doktorand
Dabei seit September 2009
Deine Aufgabe bei Stageload Koordination Reviews, News
Top-Alben Viel zu viele. "Songs To Scream At The Sun" von Have Heart ist aber definitiv eines von den Alben, die mich am meisten geprägt haben.
Die besten Konzerterlebnisse Auf jeden Fall vorne mit dabei: Have Heart, Shipwreck AD, Rise And Fall und AYS in der Roten Flora in Hamburg, Juli 2009

Hinterlasse einen Kommentar