Ghost of a Chance - And Miles to Go Before I Sleep

Ghost of a Chance – And Miles to Go Before I SleepIrgendwie scheint es momentan ein Trend zu sein, dass sich Sänger von Bands der härteren Machart auf Solopfade begeben und dabei sanftere Töne anschlagen. Die besten Beispiele dafür sind City & Colour, alias Dalles Green oder Frank Turner. Ähnlich ist das auch bei Tobias Heiland. Der junge Herr aus Mainz war ebenfalls Frontmann bei einer, wenn auch relativ unbekannten Hardcore-Band und widmet sich nun vollkommen der akustischen Gitarrenmusik. Sein Album „And Miles To Go Before I Sleep“ erscheint diesen August auf Midsummer Records und sei dabei auch Fans von eben genannte... Weiterlesen

Maps & Atlases – Perch Patchwork

Maps & Atlases – Perch PatchworkNachdem in letzter Zeit der Math-Rock aus England durch Bands wie This Town Needs Guns oder Foals größere Aufmerksamkeit bekommen hatte, meldet sich nun auch Good Old America zu Worte um ein Stückchen von diesem Kuchen abzubekommen. „Maps & Atlases“ waren allerdings eher unbekannt bevor nun letzten Monat ihr erstes Album „Perch Patchwork“ erschienen ist. Wer Hits wie „Everyplace Is A House“ oder „BigBopper Anthem“ von ihrer EP „Tree, Swallows, Houses“ kennt, weiß, dass diese Band jedes ihrer Instrumente fantastisch beherrscht und besonders die ... Weiterlesen

Neck – Come Out Fighting

Neck – Come Out FightingIrish Folk Punk vom Feinsten. Diese Band kann sich ruhigen Gewissens mit Flogging Molly, Dropkick Murphys oder den Real McKenzies in eine Reihe stellen. Und schon der Albumtitel „Come Out Fighting“ lässt erwarten, dass dieses live noch mal bekräftigt werden wird. Auf jeden Fall sollte man die Band nicht aus den Augen verlieren. Sie begeistern mit explosiven Songs, rauer Stimme und der für Irisch Folk typische Flöte. Ab und an hätte man eben diese eventuell etwas reduzieren sollen, aber im Paket ist die Scheibe rund und stimmig. Aufgenommen wurde sie im Übrigen von keinem geringeren als Pat Collier vo... Weiterlesen

Chuck Ragan – Gold Country

Chuck Ragan – Gold CountryJa, was kann man noch zu Chuck Ragan schreiben?! Den Mann kennt jeder, ob nun mit seinem Soloprojekt oder von Hot Water Music…Er bringt einfach alles mit und was er beginnt wird eine große Nummer. Mit „Gold Country“, seinem Solo Zweitling, gelang es ihm erneut und bevor er das 12 Track umfassende Album veröffentlichte, gab es einen 7“ Vorabrelease mit Brian Fallon von Gaslight Anthem. Mit Songs wie „Glory“ oder „West“ zeigt Chuck einfach was für eine gewaltige Stimme er hat und diese kombiniert mit den Folk Einflüssen wirkt unglaublich stimmig. Ein sehr schönes Erle... Weiterlesen