Frank Carter & The Rattlesnakes – The End Of Suffering: Neues Album im Mai

Am 3. Mai wird mit „The End Of Suffering“ das neue und dritte Album von Frank Carter & The Rattlesnakes erscheinen. „Crowbar“, den ersten Song daraus, gibt es bereits im Stream.
2017 erschien mit „Modern Ruin“ das zweite und bislang letzte Album des Projekts um Ex-Gallows-Frontmann Frank Carter.

Frank Carter & The Rattlesnakes live:
16.03. Nürnberg, Z-Bau
04.04. Hannover, Bei Chez Heinz
05.04. Bochum, Matrix

Frank Carter gründete 2005 die britische Hardcore Punk-Band Gallows, mit welcher er zwei Alben veröffentlichte. Diese verließ er nach Differenzen 2011 und gründete die Alternative Rock-Band Pure Love, die bis 2014 bestand. Seit 2015 ist er mit Frank Carter & The Rattlesnakes sehr erfolgreich aktiv, spielte zahlreiche Europatouren und erreichte mit „Modern Ruin“ 2017 die Top 10 der britischen Charts.

Hinterlasse einen Kommentar