Liotta Seoul – TV Shows: Neues Musikvideo

Das Neo-Grunge-Trio LIOTTA SEOUL veröffentlichte vergangenen März in Eigenregie ihr zweites Album „Hopper“, das vom Grammy-nominierten Produzenten Jack Shirley (Deafheaven, Jeff Rosenstock) aufgenommen wurde. Mit dem neuen Musikvideo zu „TV Shows“ liefert die Band eine Hommage an das nachmittägliche Nachhause kommen und Fernsehen gucken.

Mir ist diese Sache passiert, als ich die Serie “Kidding” geschaut habe. Michel Gondry hat die Serie konzipiert und auch bei ein paar Folgen der Show Regie geführt; Jim Carrey spielt dabei die Hauptrolle. Die beiden haben auch schon zusammen bei “Vergiss mein nicht” zusammengearbeitet, was einer meiner Lieblingsfilme ist. Ich war richtig in die Serie investiert, und sie hat mich oft sehr berührt und verletzt. Wirklich stark verletzt“, so Sänger & Gittarist Sven Int-Veen.

In meinem entfernten Bekanntenkreis war jemand gestorben, und das hatte mich, obwohl ich die Person seit meinen Kindertagen kannte, kein bisschen berührt. Aber die Episoden dieser Serie, die ich geschaut habe, hat mich dafür sehr stark berührt, was ich irgendwie seltsam, aber auch interessant fand. Dann habe ich eben darüber geschrieben, dass manche Fernsehserien mehr weh tun, als das echte Leben. So kam der Song letztlich Zustande.“

Hinterlasse einen Kommentar