Neaera – s/t: Neues Album im Februar

Am 28. Februar 2020 werden Neaera ihr erstes Album seit sieben Jahren veröffentlichen. Der selbstbetitelte Longplayer erscheint über Metal Blade Records und die erste Single „Torchbearer“ gibt es bereits im Stream. Neaera lösten sich 2015 auf, spielten 2018 im Rahmen der Impericon Festivals aber Reunion-Konzerte.

Neaera gründeten sich 2003 in Münster. Bereits 2005, kurz nach dem Release des Debütalbums „The Rising Tide of Oblivion“, tourten Neaera mit Heaven Schall Burn durch Europa. Mit „Omnicide – Creation Unleashed“ (2009) und „Ours is the Storm“ (2013) schaffte es die Band in die Top 50 der deutschen Albumcharts.

Hinterlasse einen Kommentar