Wolfgang Rohde (Ex-Die Toten Hosen) verstorben

Wolfgang „Wölli“ Rohde, ehemals Schlagzeuger der Toten Hosen, ist im Alter von 66 Jahren an seinem Krebsleiden verstorben.

Die Toten Hosen:

Wir haben ihn verloren!
Gestern Nachmittag ist unser langjähriger Wegbegleiter und Schlagzeuger Wölli nach schwerer Krankheit im Kreis seiner Familie gestorben.
Er war auch für uns ein Familienmitglied und bis zum letzten Tag ein enger guter Freund.
Wir werden Dich nie vergessen.
Andi, Breiti, Campino, Kuddel, Vom, und alle Mitarbeiter von JKP und KKT.

Wölli war von 1986 bis 1999 Schlagzeuger der Düsseldorfer Punkrock-Band Die Toten Hosen. Vor zwei Jahren erkrankte er an Krebs, der zuerst die Nieren, dann auch die Lunge befiel. Vergangenen Sommer stand er dennoch mit seinen ehemaligen Bandkollegen in Leipzig auf der Bühne, wo 70.000 Menschen für ihn „Steh auf, wenn du am Boden bist“ sangen.

Hinterlasse einen Kommentar