Culture Abuse - Peach

Skaten, feiern – halt einfach `ne gute Zeit haben, gerne auch mal garniert mit ein bisschen Gras. Was Culture Abuse da als Zutaten für ihren idealen Tag vorbeten, klingt nach formidabler Wohlstandsverwahrlosung von prätenti&... Weiterlesen

Dads - I'll Be The Tornado

„I’ll be the tornado that keeps you warm“ verspricht John Bradley, der singende und trommelnde Teil der Dads aus New Jersey. Kein unpassendes Versprechen nach dem Wirbel, den das Emo-Duo die letzten Jahre gemacht hat. Zwei... Weiterlesen

Bent Life - Full Skull

Vor vielen Jahren konnte Hardcore gar nicht schnell genug sein. Heutzutage feiert man eher den “langsameren“ druckvollen Hardcore. Moderner und vorallem moshiger Hardcore ist seit einiger Zeit ziemlich angesagt und liegt voll im... Weiterlesen

Vales - Wilt & Rise

Namen sind Schall und Rauch, das wusste schon Goethes Faust. Vielleicht haben sich im Sommer 2012 damals noch Veils an diesen erinnert, als plötzlich der Namensvetter vor der Tür stand und die Senkrechtstarter (so gar nicht im Fau... Weiterlesen

Rotting Out - The Wrong Way

Das zweite Album von Rotting Out heißt „The Wrong Way“. Viel mehr muss man eigentlich nicht wissen. Der Opener und zugleich Titletrack „The Wrong Way“ verschießt schon ab der ersten Minute so viel Pulver,... Weiterlesen

Strife - Witness A Rebirth

Raus aus dem Studio, rein in den Van! Dass diese Phase auch mal länger dauern kann, beweisen Strife aus Los Angeles. Außer unzähligen Liveauftritten in den letzten Jahren, war es um die ehemaligen Labelpartner von Legenden w... Weiterlesen

Rotting Out - Street Prowl

Das Rauschen der Stadt. Sirenen, drückende Hitze und Kämpfe um die bloße Existenz. Los Angeles ist ein hartes Pflaster. Rotting Out stehen wie wohl keine andere Hardcore-Band für dieses Stadt. Die Band verpackte schon a... Weiterlesen