Casey Jones – I Hope We´re Not The Last

Musikrichtung Hardcore
Redaktion
Lesermeinung
5

Schon vor der Veröffentlichung ließen Casey Jones verlauten, dass dieses Album ihr letztes gemeinsames Werk sein sollte. Nach dem Release von „I Hope We´re Not The Last“ wird es noch eine Tour geben, danach werden die Bandmitglieder getrennte Wege gehen. Was zu Anfang als Nebenprojekt einiger Musiker begann, hatte durchaus Erfolg. Mit der vollen, aggressiven Ladung Straight-Edge-Hardcore konnte sich die Band schnell einen Namen machen.Auch der Opener „Hammer The Nails“ zeigt mal wieder was in der Band steckt. Schneller, harter Hardcoresound, mit leichten melodischen Einflüssen ballert durch die Boxen. Textlich dreht sich, wie immer bei Casey Jones, alles um das Hauptthema Straight-Edge. So heißt es: „I live my life for me not you! / Straight-Edge is me until the day I die!“ oder auch „Still drug free – for myself! / Still drug free – for no  one Else!“. Die Band aus Jacksonville versteht es einfach einen mitreißenden energischen Sound zu produzieren. Das Shouting von Sänger  Josh James (Gitarrist bei Evergreen Terrace) hat meiner Meinung nach sowieso einen hohen Wiedererkennungswert. Neben grandiosen Songtiteln wie „If James Hetfield can stay Straight-Edge, anyone can“ oder „Fisher Price My First Friends“ hat das Album allerdings noch mehr zu bieten. Im Track „Butt Hash“ lässt die Band deutlich verlauten was sie von der gleichnamigen amerikanischen Modedroge hält, und das ohne ein Blatt vor den Mund zu nehmen, wie man es  gewohnt ist.

Trotz aller Härte sind die Songs sehr eingängig und abwechslungsreich. Wer das alte Material der Band aus Jacksonville kennt, weiß was hier geboten wird. Kompromisslose Texte und Riffs bekommt man reichlich um die Ohren.

Mit  „I Hope We´re Not The Last“ beweisen Casey Jones noch einmal, dass sie es einfach draufhaben dem Hörer einen sehr aggressiven Sound zu präsentieren, der trotzdem werder stumpf noch platt ist. Schade, dass dies das letzte Album der Band gewesen sein soll.

Autor Jannik Holdt
Wohnort Mönchengladbach
Beruf Student
Dabei seit 2008
Deine Aufgabe bei Stageload Fotos, Präsentationen, Gewinnspiele
Top-Alben Have Heart - The Things We Carry / The Chariot - Long Live / Rise Against - Siren Song Of The Counter Culture / Another Breath - Mill City
Die besten Konzerterlebnisse "Ten It Around"-Tour von Comeback Kid in Köln

Kommentare

  1 kommentar

  1. Pete

    Schade schade um diese Band!

Hinterlasse einen Kommentar