City Keys – Tip The Scale

Band City Keys
Label Evil Greed
Musikrichtung Hardcore
Redaktion
Lesermeinung
7

Die Welle der schlechten Nachrichten um Auflösungen von Bands scheint nicht abzureißen. Jüngst gaben Gone To Waste ihre Auflösung bekannt, zuvor machten Auflösungen von u.a. Expire oder Bane die große Runde. Auch Anchor hauten im April diesen Jahres in den Sack und hinterlassen nur Erinnerungen. Doch ebenso groß ist Geburt von neuen Bands, die irgendwann in die Fußstapfen der großen treten wollen. Ex-Member von Anchor, GUST und IRON gehen hier mit gutem Beispiel voran und haben direkt eine neue Band names City Keys ins Leben gerufen, die jetzt schon ordentlich für Aufsehen sorgen.

Wenn Ex-Anchor-Frontmann Claes zum Mikro greift und sich 2 weitere Ex-Anchor-Member dazu holt, kann das eigentlich nur gut werden oder? Korrekt! Kaum auf der Bildfläche erschienen ist der Wirbel um City Keys bereits groß, was ohne große Frage unter anderem auch an der Belegung liegen mag, jedoch vollkommen zurecht. Kaum sind sie da, schon flattert die erste 7“ ins Haus. “Tip The Scale“ heißt das gute Stück und bietet vier kraftvolle Songs, die irgendwie an die frühen Anfänge von Anchor erinnern. Lauscht man den ersten Klängen, könnte man tatsächlich meinen das Anchor gerade ihr Bestes geben. Allerdings fahren City Keys wesentlich rauere und geradliniegere Geschütze im direkten Vergleich auf. Vielmehr kommen City Keys mit einem klar strukturierten Konzept daher. Geschönrkel und Firlefanz finden auf “Tip The Scale“ wenig bis keinen Platz, was dem Ganzen nicht schadet sondern den Eindruck von Standhaftigkeit vermittelt.
Es muss nicht immer schnell und chaotisch sein. Manchmal reicht ein durchdachter und unkomplizierter Aufbau eines Albums um daraus etwas außergewöhnliches zu machen. “Tip The Scale“ kommt mit straffen Riffs, druckvollen Drums und deftigem geshoute. Viel mehr braucht man auch nicht um das Wasser gehörig zum Kochen zu bringen.

„I’m giving all that I’ve got, to breach the surface, to forget and forgive. Live an die with the pain, live an die with the decisions I’ve made.“

Das City Keys mit Leuten besetzt ist die nicht zum ersten mal Musik machen wird hier ganz schnell deutlich. Hier prallen jahrelange Erfahrung, Motivation und viel Energie aufeinander. City Keys bringen mit “Tip The Scale“ frischen Wind in den europäischen Hardcore und heben sich vom aktuellen “Trend“ ab, was in diesem Fall definitiv für City Keys spricht.