Exklusive Videopremiere: Newmoon – Collide Into Me

Exklusive Videopremiere: Newmoon – Collide Into Me

Mit „Nothing Hurts Forever“ wird am 11. Oktober das neue Album von Newmoon über [PIAS] Recordings und Through Love Records erscheinen. Bei uns gibt es heute exklusiv das Video zu „Collide Into Me“ zu sehen.

„Nothing Hurts Forever“ ist der zweite Longplayer von Newmoon und wurde zusammen mit Andy Savours (My Bloody Valentine, The Pains Of Being Pure At Heart) aufgenommen und produziert. Im Gegensatz zu ihrem Debütalbum „Space“ versteckt sich die belgische Shoegaze-Band auf „Nothing Hurts Forever“ nicht mehr hinter Wänden aus fuzzigen Gitarren, sondern legt den Fokus noch mehr als zuvor auf verträumte Melodien und feinfühliges Songwriting. Das zeigt auch „Collide Into Me“ mit dem dazu passenden, von Sänger und Gitarrist Bert Cannaerts gedrehten Video.

Newmoon in den sozialen Medien:
https://www.instagram.com/newmoontheband
https://www.facebook.com/newmoontheband
https://www.newmoontheband.com

Autor Patrick Siegmann
Wohnort Göttingen
Beruf Doktorand
Dabei seit September 2009
Deine Aufgabe bei Stageload Koordination Reviews, News
Top-Alben Viel zu viele. "Songs To Scream At The Sun" von Have Heart ist aber definitiv eines von den Alben, die mich am meisten geprägt haben.
Die besten Konzerterlebnisse Auf jeden Fall vorne mit dabei: Have Heart, Shipwreck AD, Rise And Fall und AYS in der Roten Flora in Hamburg, Juli 2009

Hinterlasse einen Kommentar