Stream: Abest – Lockjaw

Stream: Abest – Lockjaw

Am 22. November wird mit „Bonds Of Euphoria“ das neue und zweite Album von Abest erscheinen. Mit „Lockjaw“ gibt es die erste Single daraus bei uns Stream. „Bonds Of Euphoria“ wurde gemeinsam mit Jan Oberg (Downfall Of Gaia, Deathrite) aufgenommen und produziert. Die Post-Metal-Band aus Göttingen veröffentlichte zuletzt 2016 mit „Last“ eine EP und tourte unteranderem mit Sun Worship und Hope Drone. „Bonds Of Euphoria“ wird über Moment Of Collapse und This Charming Man Records auf 12″ Vinyl und CD erscheinen.

Auf „Bonds Of Euphoria“ präsentieren Abest eine konsequente Weiterentwicklung ihres bisherigen Sounds: Die atmosphärischen Parts der vorherigen Veröffentlichungen „Asylum“ (2014) und „Last“ (2016) sind fast vollständig verschwunden. Die Songs sind kürzer, dynamischer und entfernen sich deutlich mehr von der Blaupause des typischen Post-Metal. Die erste Single „Lockjaw“ ist dafür ein Paradebeispiel. Wer mit Cult Leader oder Portayal Of Guilt sympathisiert, wird auch an Abest gefallen finden.

Abest live:
30.10. Göttingen, Theaterkeller
31.10. Bamberg, Privat
01.11. Salzburg, Secret Beisl
02.11. Chemnitz, AC17


Abest in den sozialen Medien:
facebook.com/abestmusic
abest.bandcamp.com


1. Endure
2. Lockjaw
3. Remnant Fault
4. Dread
5. Rudimentary Need
6. Bonds Of Euphoria
7. Thriving In Terror

Hinterlasse einen Kommentar